healinda » Lexikon » Autogenes Training

Autogenes Training

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren und wurde von dem Neurologen und Nervenarzt Johannes Heinrich Schultz, Neurologe und Nervenarzt, in den 1920er Jahren entwickelt. Im Vordergrund des Autogenen Trainings steht die Selbstentspannung beziehungsweise die Fähigkeit zur Selbstentspannung. Die bewusste Konzentration auf den eigenen Körper führt beim Autogenen Training über eine intensive Körperwahrnehmung zu tiefer innerer Entspannung, Ruhe und Ausgeglichenheit. Regelmäßig angewendet, kann Autogenes Training insbesondere stressbedingte oder stressverursachende Beschwerden dauerhaft lindern oder sogar beheben.