healinda » Lexikon » AN-MO Körpertherapie

AN-MO Körpertherapie

Die AN-MO Körpertherapie wird auch als "Mutter der Akupunktur" bezeichnet und gehört neben der Kräuterheilkunde zu den ältesten Therapieformen in der Traditionellen Chinesischen Medizin. AN-MO kommt in China seit rund 4'700 Jahren zur Anwendung und wird u.a. auch im Klassiker der inneren Medizin, dem Huang Di Nei Jing (Innere Heilkunde des Gelben Kaisers) beschrieben.
Die chinesische, medizinische AN-MO Massage ist eine reine Manualtherapie, ausgeführt mit Händen, Ellbogen und Füssen beim bekleideten Patienten. Gewebe, Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenke und Organe werden lokal und über die entsprechenden Meridiane behandelt. Neben Techniken mit starkem punktuellem Druck kommen auch spezielle, tiefgreifende Griffe zur Anwendung.
In China sind viele AN-MO Spezialisten blind oder sehbehindert und verfügen über ein ganz besonderes Sensorium für Störungen des Energieflusses im Körper. Sie werden deshalb oft als die "Ärztinnen und Ärzte mit den heilenden Händen" bezeichnet.
Quelle: www.an-mo.ch